Wirkungsweise der Klangarbeit

Mit meinen Klangbehandlungen begleite ich Dich auf Deinem Weg, durch Entspannung die in Dir liegenden Selbstheilungskräfte zu fördern und zu aktivieren.

 

Im Klang „arbeiten“ die Frequenzen der Töne. Sie beeinflussen unser Gehirn in der Weise, dass neue Informationen aufgenommen werden können und sich gleichzeitig abgelegte Informationen neu ordnen können. Es entstehen neue neuronale Vernetzungen im Gehirn.

 

Die Anwendung mit Klang hat sich als begleitende therapeutische Maßnahme bei unterschiedlichen Funktionsstörungen bewährt:

z. B.: chronische Schmerzen

Narbenstörungen

Knochenbrüche

Schulter- Arm- Syndrom

Rheuma

Rückenleiden

Schlaganfälle

Konzentrationsstörungen

Demenz

Arthrose

Hyperaktivität

stressbedingte Befindlichkeitsstörungen

Angst- und Stresszustände

Schlafstörungen

Verdauungsstörungen

 

Die Wirkung des Klanges geht immer in Richtung Regulation, des persönlichen, gesundheitlichen Optimalzustandes. Die in unserem Körper verankerten Kräfte, die aus sich selbst heraus immer den gesundheitlich optimalen Zustand ansteuern, werden mit Hilfe der Klänge freigesetzt und können wirksam werden. Es werden also immer Prozesse der Selbstheilung im Körper angestoßen.

 

Ich lade Dich herzlich ein, im Klang zu entspannen, zu regenerieren, Dich nähren zu lassen und eine stärkende Neuordnung anzuregen.

Kontakt

ulrike@feineklaenge-haseloh.de

 

oder rufen Sie mich an:

+ 49 (0)173 3236797

 

z. Zt. lebe ich in

26826 Weener

 

 

Gutscheine

jederzeit erhältlich

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Feine Klänge - Haseloh